FAQ – Häufig gestellte Fragen

Reservierung/Stornierung

Wann und wie kann ich reservieren?

Ausfahrten sind jeweils nur wenige Tage im Voraus reservierbar, da wir aufgrund der wechselnden Wetter- und Seebedingungen Fahrzeiten erst festlegen können, wenn uns ein verlässlicher Wetterbericht vorliegt.

Für Online-Reservierungen nutzen Sie unser Formular. Wir empfehlen allerdings eine telefonische Reservierung unter der Nummer +34-956-627008, dann können wir Ihnen Empfehlungen für die vom Seegang her ruhigsten Ausfahrten geben. Alle unsere Mitarbeiter sprechen fließend Deutsch.

Die Zahlung erfolgt erst am Tag Ihrer Ausfahrt vor Ort in unserem Hafenbüro.

Bis wann kann ich kostenlos stornieren?

Kostenlose Stornierungen sind bis zur Abfahrt des Bootes möglich. Dennoch bitten wir Sie, uns möglichst frühzeitig zu informieren, damit wir die Plätze an andere Gäste vergeben können.

Können sich die Fahrzeiten ändern, obwohl ich fest gebucht habe?

Fahrzeiten können sich jederzeit ändern (auch am selben Tag). Manchmal müssen wir aufgrund des Wetters eine Fahrt auch kurzfristig absagen. In unserer Übersicht sehen Sie den aktuellen Status für Ihre Ausfahrt. Sollte dieser gelb oder rot erscheinen, rufen Sie uns bitte unter der Nummer +34-956-627008 an. Alle unsere Mitarbeiter sprechen fließend Deutsch.

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn eine Tour abgesagt wird?

Die Zahlung erfolgt immer erst am Tag der Fahrt in unserem Büro. Daher ist es eher unwahrscheinlich, dass Sie eine abgesagte Fahrt bereits bezahlt haben.

Sollte dennoch eine Fahrt erst nach der Zahlung abgesagt werden, bekommen Sie natürlich Ihr Geld zurück. Melden Sie sich dafür umgehend an unserem Schalter. Gern können Sie dann auch umbuchen, falls am selben Tag oder an den Folgetagen weitere Touren stattfinden.

Ausfahrt

Wo ist der Treffpunkt bzw. Abfahrtspunkt?

Treffpunkt ist das Hafenbüro (im Flyer als MEETING POINT gekennzeichnet). Kommen Sie zu Fuß in den Hafen hinein. Unser Büro befindet sich auf der rechten Seite, gleich neben der Tauchschule. (siehe Karte im Fußteil der Webseite)

Bitte parken Sie Ihr Auto außerhalb, im Hafen selbst darf nicht geparkt werden. (siehe Punkt „Parken“)

Wann finden die Ausfahrten statt?

Da unsere Aktivität komplett von Wetter- und Seebedingungen abhängt, gibt es keine festen Fahrzeiten. Die Fahrzeiten werden täglich Wind, Seegang, Tiden, usw. angepasst, um immer die bestmöglichen Fahrten gewährleisten zu können. Die geplanten Ausfahrten für die nächsten Tage finden Sie in unserer Übersicht auf der Webseite. Für eine genauere Auskunft empfehlen wir immer, uns telefonisch zu kontaktieren.

Wie lange dauern die Fahrten?

Es gibt 2- und 3-stündige Bootsfahrten. Wir treffen uns eine Stunde vor Abfahrt für einen interessanten Infovortrag. (Bei frühen Ausfahrten um 8:00, 9:00 oder 10:00 Uhr genügt es, wenn Sie 15 Minuten vor Abfahrt bei uns sind. In diesen Fällen halten wir den Informationsvortrag nach der Ausfahrt.)

Die 2-stündige Fahrt findet die ganze Saison über in der Straße von Gibraltar statt. Die spezielle 3-stündige Fahrt wird nur im Juli/August angeboten, wenn die Möglichkeit auf Orca-Sichtungen besteht.

Beachten Sie aber: Da es sich um wilde Tiere handelt, können wir Sichtungen natürlich nicht garantieren, auch wenn wir aufgrund unserer Erfahrungen zu 99 Prozent Wale oder Delfine sehen.

Wie viel kosten die Ausfahrten pro Person?

2-stündige Fahrt:

  • Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren: 30 €
  • Kinder und Jugendliche 6–13 Jahre: 20 €
  • Kinder 1-5 Jahre: 10 €
  • Babys bis zu 11 Monate: gratis

3-stündige Fahrt:

  • Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren: 45 €
  • Kinder und Jugendliche (1–13 Jahre): 30 €
  • Babys bis zu 11 Monate: gratis

Warum gibt es nur im Sommer die 3-stündigen Fahrten?

Die spezielle 3-stündige Fahrt wird nur im Juli/August angeboten, solange die Möglichkeit besteht, Orcas zu sichten. Die Orcas kommen während der Migration der großen Blauflossenthunfische in die Straße von Gibraltar. Ein genaues Datum bzw. eine Garantie für Orca-Sichtungen gibt es nicht. Generell besteht die Möglichkeit aber von Anfang Juli bis Mitte/Ende August.

Die dreistündige Fahrt läuft so ab, dass wir weiter Richtung Atlantik fahren, um die Orcas zu suchen. Sind wir erfolgreich, bleiben wir bei den Orcas. In diesem Fall werden Sie auf der Ausfahrt vermutlich keine anderen Meeressäuger sehen. Sollten wir jedoch keine Orcas finden, würden wir in ein anderes Gebiet weiterfahren um dort nach weiteren Wal- oder Delfinarten zu suchen.

Warum finden an manchen Tagen keine Ausfahrten statt?

An Tagen mit kräftigem Wind sind Ausfahrten aufgrund des meist sehr starken Seegangs nicht möglich. Das Wetter kann jederzeit kurzfristig umschlagen, der Wind manchmal über mehrere Tage anhalten.

Für eine genaue Auskunft zu den möglichen Fahrzeiten melden Sie sich am besten telefonisch unter der Nummer +34-956-627008

Wie läuft eine Ausfahrt ab?

Wir treffen uns eine Stunde vor Abfahrt im Hafenbüro. Dort bekommen Sie Ihre Tickets. (Bei frühen Ausfahrten um 8:00, 9:00 oder 10:00 Uhr genügt es, wenn Sie 15 Minuten vor Abfahrt bei uns sind. In diesen Fällen halten wir den Informationsvortrag nach der Ausfahrt.)

In einer etwa 30-minütigen mehrsprachigen Einführung (mindestens auf Deutsch, Englisch und Spanisch, Einführungen nach Sprachen getrennt) erhalten Sie interessante Informationen über die Straße von Gibraltar, die hier vorkommenden Wal- und Delfinarten sowie über die Arbeit unserer Stiftung. Diese Besonderheit bei unseren Ausfahrten wird von firmm-Besuchern sehr geschätzt.

Ein firmm-Guide begleitet Sie anschließend aufs Boot und steht während der Ausfahrt jederzeit zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten oder bei Problemen zu helfen. Während der Beobachtungsfahrt erhalten Sie über Lautsprecher Informationen über alle Sichtungen auf Deutsch, Englisch und Spanisch (gelegentlich auch auf Französisch).

Welche Tiere kann ich auf der Ausfahrt sehen?

Ganzjährig befinden sich Gemeine Delfine, Blau-Weiße Delfine, Große Tümmler, Pilotwale und Finnwale in der Straße von Gibraltar. Im Frühjahr und Herbst treffen wir auch immer wieder auf Pottwale. Im Juli/August könnten auch Orcas anwesend sein. Informationen zu den einzelnen Arten finden Sie auf unserer Unterseite Wale und Delfine.

Beachten Sie aber, dass es sich um Tiere in freier Wildbahn handelt. Auch wenn wir auf 99 Prozent der Fahrten Wale und/oder Delfine sichten, gibt es nie eine Garantie dafür, dass wir erfolgreich sind bzw. welchen Arten wir begegnen.

Darf ich mit den Tieren schwimmen/tauchen?

Mit Walen oder Delfinen zu schwimmen oder zu tauchen ist in Spanien gesetzlich verboten. Außerdem wäre das durch den hohen Schiffsverkehr und die Strömungen in der Straße von Gibraltar extrem riskant. Es entspricht auch nicht unserer Philosophie, die Tiere unnötig zu belästigen.

Darf ich die Tiere anfassen oder füttern?

Auf keinen Fall darf Futter oder Sonstiges über Bord geworfen werden! Die Tiere könnten dadurch großen Schaden erleiden.

Was ist, wenn ich keine Delfine oder Wale gesehen habe?

Für den extrem seltenen Fall, dass wir auf einer Fahrt gar keine Delfine oder Wale sehen, bekommen Sie ein Gratisticket für eine 2-stündige Fahrt. Dieses Ticket ist unbegrenzt gültig und auch auf andere Personen übertragbar. Beachten Sie aber, dass Sie die Plätze für die gewünschte Ausweichfahrt telefonisch reservieren müssen.

Organisatorisches

Wie viele Leute passen auf das Boot?

Wir haben 2 Boote: Die firmm-VISION hat Platz für bis zu 100 Personen und Unterwassersicht. Die kleinere firmm-SPIRIT bietet Platz für bis zu 60 Personen, aber ohne Unterwassersicht.

Gibt es Schwimmwesten an Bord?

Natürlich gibt es an Bord Schwimmwesten für alle Passagiere, inklusive Kinder und Babys. Die Schwimmwesten werden allerdings nicht automatisch ausgegeben, sondern nur im Notfall verteilt.

Wo kann ich parken?

Bitte parken Sie Ihr Auto außerhalb des Hafens, im Hafen selbst gilt Parkverbot.

In Tarifa gibt es außerhalb der Altstadt mehrere (kostenpflichtige) Parkflächen. Planen Sie genügend Zeit zum Parken ein, vor allem in der Hochsaison!

Wird man leicht seekrank?

Wie schnell man seekrank wird, kommt auf jede einzelne Person an. Unser Personal steht Ihnen bei Problemen jederzeit gern zur Seite.

Wenn Sie im Voraus wissen, dass Sie zu Seekrankheit neigen, können Sie sich in der Apotheke Reisetabletten besorgen. Diese sollten Sie dann spätestens eine Stunde vor der Abfahrt einnehmen, damit sie wirken können. Wir können und dürfen keine Medikamente ausgeben!

firmm-Tipp: Tief ein- und ausatmen (viel Sauerstoff aufnehmen) und den Blick auf den Horizont richten.

Ist die Fahrt für Kinder geeignet?

Unsere Fahrten und Vorträge sind für Kinder jeden Alters geeignet und interessant. Kinderwagen können nicht mit an Bord genommen werden, Sie können den Kinderwagen aber in unserem Hafenbüro abstellen.

Ist die Fahrt für Menschen mit Behinderung geeignet?

Unsere Ausfahrten eignen sich natürlich auch für Menschen mit Behinderung und werden von diesen auch begeistert angenommen. Passagiere mit geistiger Behinderung müssen allerdings eine Begleitung dabei haben. Menschen mit Gehbehinderung oder Rollstuhl sollten nur bei ruhiger See an den Ausfahrten teilnehmen.

Auf jedem Boot ist Platz für einen Rollstuhl.

Sie können Ihren Rollstuhl gern während der Bootsfahrt in unserem Hafenbüro lassen. Auf Wunsch wird ein firmm-Mitarbeiter den Rollstuhl vom Bootssteg ins Büro fahren und bei Rückkehr des Bootes wieder an den Anlegeplatz bringen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gern: +34-956-627008 (alle Mitarbeiter am Telefon sprechen fließend Deutsch.)

Darf ich aufs Boot, wenn ich schwanger bin?

Generell dürfen schwangere Frauen natürlich an den Ausfahrten teilnehmen, weisen Sie uns bei der Reservierung aber unbedingt auf Ihre Schwangerschaft hin.

Ab dem 7. Schwangerschaftsmonat, bei Risikoschwangerschaften sowie bei starkem Seegang ist eine Teilnahme aus Sicherheitsgründen leider nicht möglich. In Einzelfällen oder bei rauer See kann der Kapitän dies auch kurzfristig vor Abfahrt entscheiden.

Sind Hunde an Bord erlaubt?

Nein, Hunde dürfen nicht mit aufs Boot.

Gibt es Toiletten an Bord?

Natürlich gibt es auf unserem Boot eine Toilette. Vor und nach der Ausfahrt können Sie auch unsere Gästetoilette im Hafenbüro nutzen.

Gibt es Speisen und Getränke an Bord?

An Bord bieten wir keine Speisen oder Getränke an. Im Hafenbüro können Sie Wasser kaufen. Sollten Sie für die Ausfahrt Verpflegung benötigen, müssten Sie diese bitte selbst mitbringen.

Brauche ich spezielle Kleidung?

Wir empfehlen bequeme Kleidung, rutschfeste Schuhe und Sonnenschutz. Da es auf dem Meer immer kühler sein kann als an Land, sollten Sie vor allem im Frühling und Herbst auch eine Jacke dabei haben.

Darf man auf dem Boot rauchen?

Auf unseren Booten darf nicht geraucht werden. Auch im offenen Bereich herrscht absolutes Rauchverbot.

Darf ich fotografieren?

Natürlich dürfen Sie die Tiere sehr gern fotografieren und auch filmen. Der Gebrauch von Drohnen ist allerdings untersagt.

Gibt es auf dem Boot WIFI?

Auf dem Boot gibt es kein WIFI. Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, dass wir während der Ausfahrt ins marokkanische Telefonnetz kommen – kein europäisches Roaming!

Deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihr Handy während der Ausfahrt in Flugmodus zu schalten.