Es geht wieder los!

Ab 1. Juli fahren wir wieder hinaus zu den Walen und Delfinen. Wir freuen uns, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen jetzt schon einen entspannten Urlaub. Informationen zu den notwendigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie unter Ausfahrten.

Bis bald in Tarifa, Katharina Heyer und das firmm-Team

Eindrücke von Gijs Bruijnzeels

Text und Photos: Gijs Bruijnzeels

Ich habe den firmm Beobachtungskurs vom 27. bis 31. Juli 2015 besucht und er war fantastisch!

Der Kurs begann sonntagabends mit einem kleinen Rundgang durch die Altstadt Tarifas und einer kurzen Vorstellung der Stiftung. Dabei lernten wir auch die anderen Kursteilnehmer kennen. Am Montag begann dann die Walbeobachtung, wobei alle unsere Ausfahrten erfolgreich waren. So konnten wir Pilotwale und Große Tümmler auf fast jeder Ausfahrt beobachten. Des Weiteren sahen wir drei Mal die Orkas (von fünf Ausfahrten, die wir machten, um sie zu sehen), einen Pottwal und eine Gruppe Gestreifter Delfine.

Diese Meeressäuger zu sehen war eine atemberaubende Erfahrung, die mir fest in Erinnerung bleiben wird. Die Ausfahrten wurden von einer großartigen Crew an Board begleitet, welche dem Motto „Respectful Whale Watching“ voll und ganz gerecht wurden. In einer Präsentation erzählte uns Katharina über das Unterwasserleben in der Straße von Gibraltar. Sie erklärte uns die einzelnen Wale und Delfine, die man in der Meerenge beobachten kann, schilderte uns jedoch auch die Probleme, welchen die Tiere ausgesetzt sind sowie die Herausforderungen, die firmm begegnen, wenn es darum geht die Tiere zu schützen.

Ich habe in dieser Woche sehr viel gelernt, unglaublich viele Wale und Delfine gesehen und tolle Menschen getroffen. Dies war eine großartige Lebenserfahrung und ich kann sie nur jedem wärmstens empfehlen, der bereit für ein Abenteuer ist, welches das Leben verändern wird!

Springende Delfine Fluke eines Pottwales Zwei Orcas Pilotwale 

Zurück