Es geht wieder los!

Ab 1. Juli fahren wir wieder hinaus zu den Walen und Delfinen. Wir freuen uns, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen jetzt schon einen entspannten Urlaub. Informationen zu den notwendigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie unter Ausfahrten.

Bis bald in Tarifa, Katharina Heyer und das firmm-Team

Bericht von Familie Schneeberger

Text: Dani Schneeberger

Wir waren in der Zeit vom 9.-17. April 2011 in Tarifa und haben den einwöchigen Whale-Watching-Kurs besucht. Eine erlebnisreiche und zum Teil emotionale Woche.

Es war mitreissend, wie Katharina und auch Jörn Selling dieses Projekt betreiben und vorantreiben. Die Kurssequenzen waren so etwas von spannend und lehrten uns, Wale und die Walbeobachtung aus einer neuen Perspektive zu sehen.

Die Ausfahrten mit der firmm-Spirit liessen eine Spannung aufkommen, wie wir sie selten erlebt haben. Plötzlich sieht man eine, dann zwei und immer mehr Flossen von verschiedensten Delfinen und dann tauchen sie plötzlich und unmittelbar beim Schiff auf.

Ihr Spiel mit den Wellen und den Passagieren war beeindruckend ,ja zum Teil überwältigend. Anita bekam dies hautnah zu spüren. Positioniert am Bug der firmm-Spirit schaute sie den Grindwalen zu.

Plötzlich löste sich ein Tier von der Gruppe, legte sich direkt vor Anita auf die Seite und blickte ihr, sicher eine Minute lang, direkt in die Augen. Die Emotionen, welche Sie erleben durfte, waren unbeschreiblich und auch heute, rund zehn Monate nach diesem Erlebnis, ist dieser Augenblick noch so präsent, wie wenn es soeben passiert wäre.

Die teilweise raue See verhinderte manchmal die Ausfahrt mit dem Schiff. Wir durften aber eine Exkursion, geleitet von Jörn dem Meeresbiologen, miterleben, welche uns auch Einblicke in die Welt der Lebewesen gab, welche nur bei Ebbe zu sehen sind.

Auch das Ornithologen-Herz schlägt hier etwas höher als anders wo. So gibt es im Hinterland, nur wenige Kilometer um Tarifa herum, einige Hotspots, welche sehenswert sind.

Als Naturfotograf kam ich natürlich voll auf meine Rechnung und konnte unzählige, schöne Bilder schiessen von Walen, Delfinen, aber auch von Vögeln und anderen Lebewesen in diesem wunderbaren Gebiet.

Wir sind begeistert zurückgereist und werden im Mai wieder eine Woche in Tarifa verbringen.

Herzlichen Dank an Katharina und Jörn, an die firmm-Spirit-Crew und an alle Helfer der firmm-Stiftung.

Herzliche Grüsse

Anita & Daniel Schneeberger

Rebekka Aebli

Zurück