Aktuelle Informationen

Das Corona-Virus wütet überall und so können auch wir leider nicht wie geplant am 3. April in die neue Whale-Watching-Saison starten. Wir informieren Sie auf unserer Webseite und auf Facebook, sobald ein Ende der Krise abzusehen ist und wir wissen, wann wir wieder hinausfahren dürfen.

Bleiben Sie optimistisch und gesund!

Alles Gute, Katharina Heyer und das firmm-Team

Größenvergleich der Wale und Delfine

In der Straße von Gibraltar können wir sieben Arten von Walen und Delfinen beobachten. Einige sind resident, das heißt sie leben das ganze Jahr über in der Meerenge. Andere halten sich nur vorübergehend in dieser Gegend auf.

Ohne Anhaltspunkt ist es gar nicht so leicht, im Wasser die eigentliche Größe der Tiere richtig einzuschätzen. Mit unserer Grafik bekommen Sie einen Eindruck, wie groß die Tiere im Vergleich zueinander sind.

Größenvergleich

Legende

Name Größe Gewicht
1 Gewöhnlicher Delfin (Delphinus delphis) 1,7–2,4 m 70–110 kg
2 Gestreifter Delfin (Stenella coeruleoalba) 1,8–2,5 m 90–150 kg
3 Großer Tümmler (Tursiops truncatus) 1,9–3,9 m 150–650 kg
4 Gewöhnlicher Grindwal (Globicephala melas) 3,8–6 m 1,8–3,5 t
5 Orca, Schwertwal (Orcinus orca) 5,5–9,8 m 2,6–9 t
6 Pottwal (Physeter macrocephalus) 11-18 m 20–50 t
7 Finnwal (Balaenoptera physalus) 18–22 m 30–80 t