Gestreifter Delfin (Stenella coeruleoalba)

Mit maximal 2,5 Metern Länge gehört der Gestreifte Delfin (auch Blau-Weißer Delfin genannt) zu den kleineren Delfinen. In der Straße von Gibraltar kommt er das ganze Jahr über vor, häufig in gemischten Schulen mit Gemeinen Delfinen.

Was wissen wir über die Gestreiften Delfine in der Straße von Gibraltar?

Gestreifte Delfine (bzw. Blau-Weiße Delfine) sind in der Meerenge noch recht zahlreich vertreten und wir können sie das ganze Jahr über beobachten. In der zweiten Sommerhälfte ab Ende Juli begegnen wir gelegentlich besonders großen Schulen von mehreren hundert Tieren.

Der Name Gestreifter Delfin bzw. Blau-Weißer Delfin bezieht sich auf den charakteristischen blauen Streifen an den Flanken. Daran lassen sich die Tiere dieser Art auch leicht von den Gewöhnlichen Delfinen unterscheiden, mit denen sie oft gemischte Schulen bilden.

Gestreifte Delfine sind sehr aktiv und wir beobachten sie beim Bugwellenreiten vor Containerschiffen, beim Jagen und Springen. In der Regel halten sie aber etwas Abstand zu den Whale-Watching-Booten.

Die ganze Saison über können wir in den Gruppen auch Jungtiere entdecken, wobei diese bei der kleinen Delfinart manchmal gar nicht so leicht auszumachen sind. Lesen Sie auch unseren Forschungsbericht zum Gestreiften Delfin.

Wissenswerte Daten

  • dunkler Rücken
  • weißlicher Bauch
  • bläulicher Streifen an den Flanken
  • sichelförmige Finne
  • leicht gekerbte Fluke
Gestreifter Delfin (Stenella coeruleoalba)
Unterordnung: Zahnwale
Familie: Delphinidae (Delfine)
Maße: 1,8–2,5 m, 150 kg
Geburtsmaße: 1 m, 11 kg
Lebenserwartung: 50 Jahre
Geschlechtsreif: mit 7–9 Jahren
Reproduktion: alle 3–4 Jahre
Tragzeit: 12 Monate
Stillzeit: 18 Monate
Nahrung: Fische, Kalmare, Krebstiere, 10–15 kg/Tag
Geschwindigkeit: nicht bekannt
Tauchdauer/-tiefe: ca. 10 min/bis 200 m

Gestreifte Delfine – Video

Youtube video placeholder

Interessantes über Gestreifte Delfine in unserem Blog

Delfin-Patenschaft

Übernehmen oder verschenken Sie eine symbolische Patenschaft für einen Wal oder Delfin in der Straße von Gibraltar und unterstützen Sie damit die Forschungs- und Informationsarbeit von firmm.

Jetzt über unsere Patenschaften informieren!