Tarifa und Umgebung

Tarifa ist die Verbindungsstelle zwischen Europa und Afrika: Nur 14 Kilometer trennen an diesem Ort Spanien von der marokkanischen Küste. Außerdem fließen hier, in der Straße von Gibraltar, Mittelmeer und Atlantik zusammen.

Der kleine Fischerort Tarifa ist vom Naturpark Parque Natural del Estrecho eingerahmt. Im Westen, auf der Mittelmeerseite, befindet sich die Felsküste. Im Gegensatz dazu stehen die endlosen Sandstrände des Atlantiks, die nur wenige Meter vom Hafen entfernt beginnen und sich an der Costa de la Luz bis nach Cádiz hinziehen.

Egal, wonach Sie sich in Ihrem Urlaub sehnen: Natur, Geschichte, Erholung, sportliche Aktivitäten oder Partys – am südlichsten Punkt Europas finden Sie genau das, was Ihre Ferien zu etwas Besonderem werden lässt. Entdecken Sie auf den folgenden Seiten interessante Orte an der Costa del Sol und Costa de la Luz und finden Sie heraus, was Sie neben dem Whale-Watching mit firmm hier im sonnigen Süden Spaniens noch erleben können.