Sierra

Sierra kennen wir seit dem 23.07.2011. Das Grindwal-Weibchen ist gut zu erkennen an ihrer ausgeprägten Finne in Form einer Säge.

Sierra ist ein sehr soziales und aktives Tier, zeigt sich gern nahe an den Booten von firmm. Gegenüber ihrer Familie zeigt sie einen großen Beschützerinstinkt.

Pate von Sierra werden

Wir engagieren uns für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Meer. Und Sie können uns dabei unterstützen! Mit einer symbolischen Patenschaft fördern Sie unsere Forschung und Aufklärungsarbeit in Spanien. Gemeinsam können wir viel bewirken!

So erlebten wir Sierra seit Beginn unserer Patenschaftsaktion:

2015

Sierra hat seit kurzem eine kleine Scharte an ihrer Finne. Sie war fast ausnahmslos mit Johnny und auch Ponce unterwegs. Häufig kam sie ans Boot und man konnte ihre sägeartigen Einkerbungen an der Rückenflosse gut erkennen.

2018

Mit ihrer eher kleinen Rückenflosse ist Sierra gut erkennbar. Sie war ausschließlich in der Familie von Ponce, dem markanten Männchen unterwegs. Wir haben sie von März bis November 25-mal gesichtet. Sie scheint zu den hier wirklich residenten Grindwalen zu gehören.