firmm Blog

Kurs-Woche mit einer Sternschnuppen Familie

Seit vielen Jahren schickt die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe aus Zürich oder die Fondation Etoile Filante aus Lausanne uns Familien, die ein Kind mit einer Behinderung oder Krankheit haben.

weiterlesen

Frühlingsausfahrt mit firmm

Die Saison begann mit Levante - das ist ein starker Wind der vom Mittelmeer her kommt und durch die Straße von Gibraltar weht, er macht das Meer rau , je nach Windstärke hat es Wellen bis zu 3 Metern hoch

weiterlesen

Die Giganten der Meere…zum Anfassen nah!

Es sah so aus als würde der 9. Mai 2017 ein schöner Tag in Tarifa werden, die Sonne schien schon am Morgen und es wehte keine Brise.

 

weiterlesen

Wer nicht dabei war hat etwas verpasst

Über die Osterfeiertage blies uns der Wind um die Ohren. Vor Tarifa waren der Wind und die Wellen an den meisten Tagen zu stark um aufs Meer hinaus zu fahren

weiterlesen

Wieder zurück in Tarifa

Nach der langen Winterpause sind wir alle wieder in Tarifa angekommen und warten sehnsüchtig auf das erste Wiedersehen mit den Walen und Delfinen der Straße von Gibraltar

weiterlesen

firmm belebt Ihr Schulzimmer

Seit einiger Zeit besuche ich im Namen der Stiftung firmm die Schweizer Schulen...

weiterlesen

Impressionen des Buches "Herzenssache"

Es herrschte eine gespannte Stille im weißen Saal des Volkshauses in Zürich, am 19. November 2016.Glänzende Augen, schüchternes Lächeln, zurückhaltende Stimme. Katharina Heyer war offensichtlich bewegt von der großen Besucherzahl, als sie ihre Familie und die Unterstützer von firmm zur Präsentation ihres Buchs ‘Herzenssache’ von der Bühne aus

weiterlesen

19. firmm-Treffen am 25. Februar 2017

Der Saal ist dieses Jahr wieder bis auf den letzten Platz gefüllt. Katharina Heyer eröffnet das 19. firmm-Treffen. Sie begrüßt die zahlreich Anwesenden; insbesondere die Crew aus Spanien und Jörn Selling den langjährigen Biologen von firmm, ...

weiterlesen

Eindrücke vom Meeresschützertag in Bremen am 18. Februar 2017

Morgens um 10 Uhr werden wir im Hotel von Marco abgeholt und zur Uni Bremen gefahren. Wir sind sehr dankbar dafür, denn Katharinas Koffer ist zum Bersten voll; Bücher, Prospekte, DVDs, Postkarten, Quartette, Mousepads und vieles mehr haben wir aus der Schweiz mitgebracht.

weiterlesen

UPDATE: Das kaputte Unterseekabel und die Folgen

Wie das regionale Onlinejournal Tarifaaldia berichtet, fand am 27.01.17 eine Unterredung zwischen dem Betreiber des gerissenen Unterseekabels REE, den Fischern und dem Bürgermeister Tarifas statt. Dort sei bestätigt worden, dass bei dem Vorfall am 14.10.2016 rund 33 Kubikmeter Kühlmittel in die Straße von Gibraltar ausgelaufen sind.

 

weiterlesen