firmm Blog

Katharina und der „Gschtabi“

Äusserlich gelassen sitzt Katharina zwischen der Moderatorin Sonja Hasler und Edy Hubacher. Sie ist an diesem 11. Februar zu Gast in der Sendung „Persönlich“ von SRF1. Über eine halbe Million Hörerinnen und Hörer verfolgen die beliebte Radio-Talksendung jeden Sonntagmorgen.

weiterlesen

Die Saison 2017 – ein Rückblick

Tarifa hat sich in der Saison 2017 wieder von seiner rauen Seite gezeigt

weiterlesen

Die Universität Basel verleiht Ehrendoktorwürde an Katharina Heyer

An einem wunderschönen, milden, sonnigen Tage wurde Katharina eine ganz besondere Art der Anerkennung zuteil. Sie wurde mit dem Ehrendoktortitel der Universität Basel ausgezeichnet und darf sich ab sofort Dr. h.c (honoris causa) nennen.

weiterlesen

Patentiere im Sommer 2017

Die folgenden Patentiere haben wir in der vergangenen Sommersaison 2017 gesehen:

weiterlesen

Meeresbiologischer Kurs an der Straße von Gibraltar – Reisebericht 2017

Wir waren eine gemischte Gruppe von BiologInnen und MSD Studierenden (Master of Sustainable Development)

weiterlesen

Manchmal kommt es anders als man denkt

Ich hatte tolle Erlebnisse auf dem Boot gehabt und viele Delfine, Orcas, Grindwale und Pottwale gesehen. Dennoch fehlte mir eine Walart...

weiterlesen

Eine Insel aus Pottwalen

Der 25.September sollte ein ganz besonderer Tag in der Geschichte der Pottwal-Beobachtung in der Straße von Gibraltar werden.

weiterlesen

Über die Lärmbelästigung der Meerestiere vor Kolumbien

Vor einigen Tagen nahm ich an einer Bootsfahrt mit firmm teil und nutzte die Gelegenheit um die Unterwassergeräusche während der Walbeobachtung aufzunehmen.

weiterlesen

Die Orcas haben sich verabschiedet!

Die Orcas haben wir diesen Sommer zum ersten Mal am 30. Juni 2017 gesichtet! Es war die ganze Familie von Camorro, dem Männchen und Vater dieser 9 er Schule.

weiterlesen

Abendausfahrt – was passiert, wenn Wale mit uns kommunizieren möchten?

Es war die letzte Ausfahrt des Tages und das Boot hatte noch leere Plätze frei. Alle mitfahrenden Gäste konnten so bequem in der ersten Reihe direkt an der Railing stehen.

 

weiterlesen