firmm Blog

Neugieriger Pottwal und Grindwalbaby

Im Frühling haben sie Hochsaison in der Straße von Gibraltar – die Pottwale.

weiterlesen

Staunen über großes Bewusstsein schon bei den Kleinsten

Wir wollten den Kindern ein wenig über die Wale und Delfine in der Straße von Gibraltar erzählen, sowie über Umweltschutz informieren.

weiterlesen

„Von Charlas, Finnwalbabys und gutem Karma“ – Aus dem Alltag einer Volontärin bei firmm

Vielmehr möchte ich Ihnen zu Beginn die Geschichte erzählen, wie es mich nach Tarifa und zu firmm verschlagen hat.

weiterlesen

OBSERVADORs Begrüßung nach der Winterpause

Er ist uns als der einzige Pottwal bekannt, der gerne zum Boot kommt und uns observiert

weiterlesen

Ein Baby Tag

...es sind zwei Blas, ein großer und ein kleiner, kündigte Katharina an.

weiterlesen

Die neue Saison 2018 beginnt mit Grindwal-, Tümmler- und Pottwalsichtungen

Ich habe auf einen Tag wie diesen gewartet, um einen Delfin- und Walbeobachtungsausflug zu machen. Besonders nach all den Stürmen die wir hatten!

weiterlesen

20. firmm-Treffen am 17. Februar 2018 in Aarau

Das alljährliche firmm-Treffen stand unter einem ganz besonderen Stern. Die Stiftung feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen! Deshalb sind auch sehr viele Leute erschienen, um dieses Jubiläum gemeinsam zu feiern und die langjährige Arbeit von firmm zu würdigen.

weiterlesen

Katharina und der „Gschtabi“

Äusserlich gelassen sitzt Katharina zwischen der Moderatorin Sonja Hasler und Edy Hubacher. Sie ist an diesem 11. Februar zu Gast in der Sendung „Persönlich“ von SRF1. Über eine halbe Million Hörerinnen und Hörer verfolgen die beliebte Radio-Talksendung jeden Sonntagmorgen.

weiterlesen

Die Saison 2017 – ein Rückblick

Tarifa hat sich in der Saison 2017 wieder von seiner rauen Seite gezeigt

weiterlesen

Die Universität Basel verleiht Ehrendoktorwürde an Katharina Heyer

An einem wunderschönen, milden, sonnigen Tage wurde Katharina eine ganz besondere Art der Anerkennung zuteil. Sie wurde mit dem Ehrendoktortitel der Universität Basel ausgezeichnet und darf sich ab sofort Dr. h.c (honoris causa) nennen.

weiterlesen