Saison 2020 beendet

Die Sommerferien sind vorüber und Tarifas Straßen sind bereits seit Anfang September wie leergefegt. Auch wir haben deshalb den Betrieb für dieses Jahr eingestellt.

Trotz der kurzen Saison hatten wir viele besondere Sichtungen. Wir hoffen, dass sich die Lage bis zur nächsten Saison normalisiert und können es kaum erwarten, ab dem 26. März 2021 wieder mit Ihnen zu den Walen hinauszufahren.

Bis bald in Tarifa, Katharina Heyer und das firmm-Team

Außergewöhnliche Pottwalsichtungen im Sommer

von firmm Team

Text: Christine Fotos: firmm

Der August zeigt sich diese Saison von seiner besten Seite.

In den ersten Tagen des Monats erschienen auch endlich die Orcas. Zudem hatten wir wunderschöne Begegnungen mit großen Gruppen von Gewöhnlichen Delfinen, Gestreiften Delfinen, Großen Tümmlern und Grindwalen. Selbst Finnwal Sichtungen blieben nicht aus. Die einzige Walart, die uns in diesen letzten Tagen noch fehlte, war der Pottwal. Aber da diese gewöhnlich im Frühjahr, und manchmal auch im Herbst in die Straße von Gibraltar kommen, rechneten wir mitten im Hochsommer auch nicht mit den beeindruckenden Riesen.

Blas und Rücken von zwei Pottwalen

Umso grösser war die Überraschung, als wir am 10.08. auf drei verschiedenen Ausfahrten insgesamt 9 Pottwalsichtungen verzeichnen konnten!

Gegen Mittag trafen wir auf der 3-stündigen Fahrt zwar keine Orcas an, dafür aber Gestreifte Delfine, viele Grindwale und letztendlich zwei Pottwale, nahe des großen Frachthafens Tanger-MED.

Fluke

Auf der folgenden Fahrt am frühen Nachmittag sahen wir neben den vielen Delfingruppen und Grindwalen wieder zwei einzelne Pottwale, und später sogar eine Dreiergruppe.

Aber die Krönung war die letzte Fahrt des Tages: zwei Pottwale schwammen lange Zeit parallel zu unserem Boot, bis sie sich schließlich schlafen legten. Dazu nehmen die Pottwale eine senkrechte Position ein, wobei wir sehr gut das Blasloch auf der linken Seite des Schädels sehen können.

Doch plötzlich tauchte einer der beiden ab, um direkt im Anschluss gleich zweimal hoch aus dem Wasser zu springen!

Das sieht man hier wirklich selten, und alle Gäste waren begeistert.

Zum Abschluss begleiteten uns noch sehr aktive Gruppen von Gewöhnlichen und Gestreiften Delfinen, die überall um das firmm-Boot herumsprangen. So endete dieser außergewöhnliche Pottwal-Tag im Sommer. Wir sind schon gespannt, welche Sichtungen uns die nächsten Tage bescheren werden.

Zurück