Volontariate

Jedes Jahr beschäftigt firmm in der Straße von Gibraltar Volontäre, die uns bei unseren Aktivitäten unterstützen. Nebst dem Wunsch, ein paar Wochen an der Strasse von Gibraltar zu verbringen, sollte eine Liebe für die Wale und Delfine selbstverständlich sein, gepaart mit einem Drang, etwas für die Verbesserung der Situation der Meeressäuger in Bewegung zu setzen.

Stellenbeschreibung für Volontäre

Ort: Tarifa, Südspanien
Zeit: zwischen April und Oktober, mindestens 8 Wochen, optimal 3 Monate
Alter: über 24 Jahre
Sprachen: 2 bis 3 Sprachen (mind. Deutsch, Englisch fließend;
dritte Sprache: Spanisch, Französisch und/oder Italienisch)
Arbeitszeit: 6 Tage-Woche, zwischen 36-48 Stunden (ist saison- und windabhängig)
große Flexibilität ist erforderlich, um sich auf die wind- und wetterabhängigen Programme jeweils neu einstellen und anpassen zu können.
Anforderungen:
  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • Vorliebe und Interesse für Delfine, Wale und die Unterwasserwelt generell
  • praktische Erfahrungen auf dem Wasser und/oder Erfahrung im Umgang mit Touristen von Vorteil
  • Begeisterungsfähigkeit, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und große Flexibilität
  • Freude am Umgang mit Menschen und am Weitergeben von Informationen an Erwachsene und Kinder
  • Führerschein für Pkw
Aufgabenbereiche:
  • Begleiten und Betreuen der Touristengruppen auf den Booten
  • Halten von Kurzvorträgen vor der Fahrt in diversen Sprachen
  • bei Eignung elektronische Datenerfassung (unter der Leitung eines Biologen)
  • Promofahrten im näheren und weiteren Umkreis zur Verteilung von Flyern in Hotels, Touristenbüros etc.
  • Mithilfe im Office – Auskunft an internationale Touristen, allgemein anfallende administrative und praktische Arbeiten
  • Tägliche, unter den Volontären wechselnde, Reinigungsdienste in den beiden firmm Büro´s
Wir bieten:
  • Unterkunft während der Einsatzdauer in der Volontärs-WG
  • Möglichkeit, die theoretischen Kurse in unserem Schulungscenter zu besuchen, die vom Biologen für unsere Gäste der Wal- und Delfin-Beobachtungskurse gehalten werden
  • Vermittlung tiefgründigen Wissens über die Meeressäuger, Regulationen des Whale Watchings, Verantwortung für das Wohlergehen der Meerestiere sowie der Erhaltung der Ozeane, Überfischung, Walfang, Petitionen etc.
  • erlebnisreiche Wochen, bei denen Sie Tarifa und seine Umgebung auf interessante Weise kennenlernen

 

Kontakt

Weitere Auskünfte erteilt Frau Katharina Heyer, E-Mail:

Vor dem Beginn der Charlas

Vor dem Beginn der Charlas

Auf Ausfahrt mit der firmm VISION

Auf Ausfahrt mit der firmm VISION ...

Volontariatsbeschreibung für die Saison 2017

Volontaersbescheibung_2017.pdf (25,1 KiB)